>
Logo bioGartler H180

Go to Twitter Go to Instagram Go to Facebook Go to Flickr Go to Pinterest Write an E-Mail Marienkaefer 7Pt Schatten links

Biofeldtage 2018

15. bis 16. Juni
Bio-Landgut Esterhazy
Donnerskirchen, Burgenland

Die hard Facts habe ich von der Website www.biofeldtage.com kopiert:

BIOFELDTAGE in Österreich in noch nie gezeigter Dimension

  • mehr als 70 Hektar (700.000m²) Veranstaltungsareal
  • rund 150 Aussteller und über 50 Vortragende
  • mehr als 70 Landtechnikmaschinen live im Praxis-Einsatz
  • über 100 Bio-Sortenversuche
  • Kinderbereich „next generation“ mit über 10.000m²

 
Wie ihr an der Größe des Areals schon erkennen könnt, ist gutes Schuhwerk angebracht, Flip-Flops sind also nicht zu empfehlen. Ihr müsst ordentliche Strecken gehen, vom Parkplatz zum Gelände sind’s gefühlt schon 3 km, meine Health-App hat insgesamt über 6 km bzw. über 10.000 Schritte angezeigt, ich war aber nicht überall. Die Veranstaltung ist trotzdem ;) einen Ausflug wert, von Wien 18 aus mit dem Auto in ca. 1 Stunde zu erreichen.

Die riesigen Traktoren und imposanten anderen landwirtschaftlichen Geräte bleiben einem nicht erspart, an ihnen muss man zuerst vorbei, wenn du dringend neue Reifen für deinen Traktor brauchst, Durchmesser AB 1,5 m, bist du hier auch richtig. Nach einem weiteren Kilometer Marsch folgen dann viele kleine Zelte, die ungewöhnlich verstreut, manchmal unmotiviert irgendwo, in kleinen Grüppchen in den Feldern stehen, aus der Ferne kaum ersichtlich, welche Infos man sich dort holen könnte, vom vielen Gehen ermattet lässt man viele auch aus.

Erwähnen möchte ich noch die vielen kleinen herzigen und größeren, eigentlich auch herzigen, Tiere, deren Züchter teilweise anwesend sind und sich gerne fragen lassen. Eine gute Wild-Bratwurst habe ich auch gegessen und selbstverständlich kühles Bio-Bier dazu getrunken. Das Food-Angebot hätte allerdings auch Luft nach oben, vielleicht habe ich’s aber auch nicht entdeckt oder es war zu weit weg.

Ach ja. Show-Kochen gab´s auch. Ich glaube, sie hat einen Smoothie im Mixer gemacht \o/

Ich nehme nicht an, dass einer der Entscheidungsträger für diese Veranstaltung nächstes Jahr das liest, aber ich schreib’s trotzdem: Meine Idee wäre, alles ein Bisschen (eigentlich viel) näher zusammen zu rücken, man muss wirklich weite Strecken gehen, um alles zu sehen. Und wenn man fertig ist noch 2 km zurück zum Auto.

Genug Geschreibsel, hier ein paar Fotos, ich hatte zwar keine Kamera mit, macht aber nix.

 

Comments powered by CComment

Christoph Foto
Twitter 60grau 50P Instagram 60grau 50P Facebook 60grau 50P Flickr 60grau 50P Pinterest 60grau 50P Mail 60grau 50P

Space