>
Logo bioGartler H180

 

Go to Twitter Go to Instagram Go to Facebook Go to Flickr Go to Pinterest reddit 60grau Write an E-Mail

Presse Archiv | 2020

2020 für euch gesammelt ...
 

201126 Das Herbst Paradox

Das Herbst-Paradox

Der hohe CO2-Gehalt der Atmosphäre sollte eigentlich das Blätterwachstum anregen. Doch Wissenschaftler stellen nun das Gegenteil fest: Bäume werfen ihr Laub im Herbst früher ab. Für das Klima ist das keine gute Nachricht.

science.orf.at von Robert Czepel

Link: science.orf.at/stories/3203175/

201126 Leipziger Forscher

Leipziger Forscher erstellen größtes Inventar aller bekannten Pflanzenarten der Erde

Leipzig. Forscher der Universität Leipzig (UL) und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) haben die weltweit umfassendste Liste aller bekannten Pflanzenarten aufgestellt. Sie enthält 1.315.562 Namen von Gefäßpflanzen und erweitert so die Anzahl anerkannter Pflanzenarten und Unterarten um 70.000, was ca. 20 % entspricht.

nachrichten.idw-online.de

nachrichten.idw-online.de/2020/11/26/leipziger-forscher-erstellen-groesstes-inventar-aller-bekannten-pflanzenarten-der-erde/

201125 Weniger Schaedlingsausbrueche

Weniger Schädlingsausbrüche und geringerer Pestizideinsatz durch naturnahe Landschaft rund um Weingärten

Eine Forschungsarbeit der UC Davis in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien und der Universität Granada zeigt deutlich die Bedeutung des Landschaftseinflusses auf das betriebliche Schädlingsmanagement in Weingärten auf.

boku.ac.at von DI Dr. Silvia Winter

Link: boku.ac.at/...../25112020-weniger-schaedlingsausbrueche-und-geringerer-pestizideinsatz-durch-naturnahe-landschaft-rund-um-weingaerten

201124 Mehrheit der Deutschen

Mehrheit der Deutschen gegen Pestizideinsatz

Eine deutliche Mehrheit der Deutschen ist gegen den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft. So die Ergebnisse einer Umfrage, die das Bündnis für enkeltaugliche Landwirtschaft in Auftrag gegeben hat und die dem MDR exklusiv vorliegt.

mdr.de/

Link: mdr.de/nachrichten/politik/mehrheit-der-deutschen-gegen-pestizideinsatz-100

201122 Darum ist Cannabis

Darum ist Cannabis kein Brokkoli

Die Antworten auf eine kleine Anfrage der Partei Die Linke geben Auskunft darüber, warum Cannabis kein Brokkoli ist, welche Lehren die Bundesregierung aus den Erfahrungen in legalisierten Ländern zieht und was eigentlich mit dem Positionspapier der SPD passiert ist

heise.de von Gottfried Hofmann

Link: heise.de/tp/features/Darum-ist-Cannabis-kein-Brokkoli-4967634.html

201120 Deutschland versagt

Deutschland versagt beim Artenschutz

Eine zu intensive Landwirtschaft und fortschreitende Flächenversiegelung bedrohen die Artenvielfalt. Laut einem neuen Bericht der Bundesregierung bleibt Deutschland weit hinter seinen Zielen zurück.

 spiegel.de von Nils Klawitter

Link: spiegel.de/wirtschaft/landwirtschaft-deutschland-versagt-beim-artenschutz

201103 Pfauenplage

Pfauenplage in Neuseeland

Während Ratten und Nager in Neuseeland mit staatlicher Förderung bekämpft werden, können sich Pfauen frei vermehren. Die Bauern fühlen sich allein gelassen mit den riesigen Schäden auf den Feldern.

topagrar.com von Alfons Deter

Link: topagrar.com/panorama/news/pfauenplage-in-neuseeland-12393818

201029 Permakulturgarten

Permakulturgarten: Hier wissen die Pflanzen genau, was sie tun sollen

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten muss nicht unbedingt viel Arbeit bedeuten  |  Im Permakulturgarten etwa wachsen die Pflanzen so, wie sie wollen – und wissen genau, was sie tun.  |  Dabei ist der Permakulturgarten auch noch besonders nachhaltig.

rnd.de von Isabella Hafner

Link: rnd.de/bauen-und-wohnen/permakulturgarten-hier-wissen-die-pflanzen-genau-was-sie-tun-sollen-NXO6XV46WJD7DHZXKCB5MNQO5Y

201022 Konflikt

Konflikt um Pestizide eskaliert

Dokumente aus einer der größten Apfel-Anbauregionen zeigen, wann die Landwirte Chemie eingesetzt haben. Umweltaktivisten können nun darauf zugreifen - verheerend für das Image der Südtiroler Äpfel.

sueddeutsche.de von Uwe Ritzer

Link: sueddeutsche.de/wirtschaft/pestizide-apfelanbau-suedtirol-1.5087759

201013 Unser Boden

»Unser Boden, unser Erbe«: ein Film stiftet Sinn

»Unser Boden, unser Erbe«: Andreas Karl-Barth, Aktivist der Humusbewegung über Marc Uhligs Dokumentarfilm über unseren Bodenschatz.

biorama.eu Gastbeitrag

Link: biorama.eu/unser-boden-unser-erbe-doku-humusbewegung

201012 Ein Jahr InFarming

Ein Jahr InFarming im Dachgewächshaus Oberhausen

Mit der Einweihung des Altmarktgartens auf dem Dach des Oberhausener Jobcenters fiel gleichzeitig der Startschuss des inFarming-Konzepts, bei dem Wissenschaftler die innerstädtische Lebensmittelproduktion erforschen und Obst und Gemüse dabei in verschiedenen Kultivierungssystemen, sowie verschiedenen Klimazonen anbauen.

TASPO Online von Sven Weschnowsky

Link: taspo.de/gruene-branche/ein-jahr-infarming-im-dachgewaechshaus-oberhausen

201012 Schutzhaus zur Zukunft

Schutzhaus zur Zukunft

Österreichs erstes von der UNESCO anerkanntes Weltnaturerbe, das Wildnisgebiet Dürrenstein, bekommt ein »Haus der Wildnis«. Warum braucht Wildnis ein Haus?

biorama.eu von Thomas Weber

Link: biorama.eu/wildnisschutzhaus-rothwald

200928 Drittel der Lebensmittel

Drittel der Lebensmittel wird verschwendet

Ein Drittel aller weltweit produzierten Nahrungsmittel wird nicht gegessen, sondern wird auf dem Weg zum Konsumenten vernichtet oder landet im Müll.

orf.at / sase

Link: orf.at/stories/3183146

200928 Gruenzeug fuer Astronauten

Grünzeug für Astronauten

Wenn Menschen zum Mars oder zu längeren Mondmissionen aufbrechen sollen, dann müssen frische Lebensmittel her. Doch Pflanzen im All anzubauen, ist gar nicht so einfach.

sueddeutsche.de von Peter Michael Schneider

Link: sueddeutsche.de/wissen/astronauten-essen-im-all-1.5047609

200928 Im Lockdown

Im Lockdown viele Biotope zerstört

Während des CoV-Lockdown habe es heuer ungewöhnlich viele Anzeigen wegen zerstörter Biotope gegeben, berichtet die Landesumweltanwaltschaft Salzburg. In wenigen Wochen seien so viele geschützte Lebensräume ruiniert worden wie sonst im ganzen Jahr.

salzburg.orf.at von red.

Link: salzburg.orf.at/stories/3068863

200927 Suesskartoffel

Süßkartoffelanbau in Deutschland?

Landwirt Sönke Strampe hat sich nicht nur dem Anbau von Bio-Süßkartoffeln, sondern auch einer professionellen Vermarktung der Knollen gewidmet. Der Anbau in Deutschland kann funktionieren, sagt er.

topagrar.com / f3 von Julia Hufelschulte

Link: topagrar.com/acker/news/suesskartoffelanbau-in-deutschland-12360282

200922 So selten wie moeglich

So selten wie möglich gießen!

Lassen sich Pflanzen mit Gartenschlauch und Gießkanne »erziehen«? Wie lässt sich Regenwasser sammeln, ohne darin Gelsen zu züchten? Gartengestalterin Paula Polak über Trockenheit und Starkregen

biorama.eu von Thomas Weber

Link: biorama.eu/wasser-im-garten

200917 Bio immer beliebter

Bio immer beliebter bei Landwirten und Verbrauchern

Bayern ist schon lange das Bundesland mit den meisten Bio-Bauern und es werden immer mehr. Die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln sichert manchem Milcherzeuger die Zukunft. Die Corona-Pandemie hat die Nachfrage zusätzlich angekurbelt.

br.de

Link: br.de/nachrichten/wirtschaft/bio-immer-beliebter-bei-landwirten-und-verbrauchern

200917 Mit nur 890 Euro

Mit nur 890 Euro Rente: Warum ein nachhaltiges Leben ein Abenteuer sein kann

Christfried Lenz hat ein baufälliges Haus in der Altmark gekauft und bewohnbar gemacht. Er versorgt sich selbst mit Strom, Wärme und teilweise auch mit Essen. Für ihn ist das nachhaltige Leben ein Abenteuer – eines, das gleichzeitig Geld von der kostbaren Rente spart. Auch, wenn er im Winter manchmal abends eine Stirnlampe tragen muss.

mdr.de von Alisa Sonntag

Link: mdr.de/sachsen-anhalt/stendal/salzwedel/nachhaltiges-leben-altmark-christfried-lenz-selbstversorger-rittleben100.html

200915 Wie retten wir

Wie retten wir Europas letzte Urwälder?

Erste europaweite Bewertung zu Verbreitung und Schutzstatus weitestgehend unberührter Wälder

idiv.de von Sebastian Tilch

Link: idiv.de/de/news/news_single_view/1823

200824 DonGiardino

Zuchterfolg DG San Pizzuolo und wie es weiter geht

Bevor mein Großvater und Lehrmeister verstorben ist prophezeite er mir, dass ich eines Tages zu den besten Tomatenzüchtern der Welt gehören würde. Schon früh erkannte er das ich von der Tomate extrem angefixt war, bereits mit 8 Jahren sorgte er dafür das ich lernte wie man Tomaten richtig kultiviert.

don-giardino.com von Don Giardino (Giovanni Malfitano)

Link: don-giardino.com/2020/09/15/zuchterfolg-dg-san-pizzuolo-und-wie-es-weiter-geht/

 

200914 Nabu

Ein verlorenes Jahrzehnt – Globaler Bericht zum Zustand der Biodiversität

Laut dem Biodiversitäts-Bericht (GBO5) wurde keines der beschlossenen Biodiversitäts-Ziele vollständig erreicht. Der NABU sieht ein Grundproblem im falschen Einsatz von Steuergeldern durch die Regierungen.

nabu.de

Link: nabu.de/natur-und-landschaft/naturschutz/weltweit/globale-biodiversitaetspolitik

200912 Wie man Gemuese vermehrt

Wie man Gemüse vermehrt und dann genießt

Jetzt sind viele Früchte bei uns reif und köstlich - ideal zum Pflücken. Mit der Chance, das, was einem schmeckt, selbst zu vermehren.

krone.at von Christa Bluemel

Link: krone.at/2228615

200909 Kuekentoeten

Wie das Kükentöten beendet werden soll

In Deutschland werden jährlich 45 Millionen männliche Küken in der Legehennenzucht getötet, weil sie keine Eier legen und weniger Fleisch ansetzen als Masthühner. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will nun ein gesetzliches Verbot für das Töten – denn es gibt Alternativen. Ein Überblick.

deutschlandfunk.de

Link: deutschlandfunk.de/gesetzesaenderung-zum-tierschutz-wie-das-kuekentoeten.2897.de.html?dram:article_id=483824

200901 NOEN

oesterreich-regional: Neue Plattform für Kleinanbieter

Erfolgreicher Start mit riz up: Michael und Sandra Dangl arbeiten seit November an ihrer unabhängigen Online-Plattform www.oesterreich-regional.at, um sämtliche regionalen Kleinst- und Kleinanbieter in Österreich auf einer Seite zu vereinen.

noen.at von NÖN Redaktion

Link: noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats/08-2020-m-s-dangl-oesterreich-regional-neue-plattform-fuer-kleinanbieter-riz-up-219815165

200829 Maisschaedling

Maisschädling erfolgreich bekämpft

Vor zehn Jahren hat sich der Maiswurzelbohrer, ein für die Landwirtschaft schädlicher Käfer, in der Steiermark ausgebreitet. Damals entschieden sich die steirischen Maisbauern für einen natürlichen Weg der Bekämpfung – und waren damit erfolgreich.

steiermark.ORF.at von red

Link: steiermark.orf.at/stories/3064422

200826 Living Panels

Living Panels: Wiener Startup entwickelt smarte Pflanzen-Fassade für Häuser

Grüne Häuserfassaden sehen in der Stadt nicht nur schön aus, sie verbessern auch das Klima. Und sie helfen dabei, dicht bebautes Gebiet an Hitzetagen abzukühlen – auch die Innenräume. Leider gibt es auch viele Probleme mit bepflanzten Häuserwänden: Die Module sind teuer, oft zu schwer und kompliziert in der Wartung und Bewässerung.

techandnature.com von Sara Grasel

Link: techandnature.com/living-panels-wiener-startup-entwickelt-smarte-pflanzen-fassade-fur-hauser/

200820 Den Wald

Den Wald aufs Feld holen

Mit Baumreihen und Sträuchern auf dem Acker können Bauern Dürren mildern, die Artenvielfalt steigern und neue Ertragsquellen erschließen. Dennoch sind solche Agroforste in Deutschland kaum verbreitet - das liegt auch an fehlendem politischem Willen.

sueddeutsche.de von Tobias Herrmann

Link: sueddeutsche.de/wissen/agroforst-landwirtschaft-nachhaltigkeit-1.5005202

200806 Bauern sollten

Bauern sollten nicht für Spekulanten ackern müssen

Investoren greifen zunehmend nach Agrarland, wie jetzt Aldi in Thüringen. Sie verdienen damit viel Geld, doch der bäuerlichen Landwirtschaft schadet das immens. Die Politik sollte endlich eingreifen.

sueddeutsche.de von Michael Bauchmüller

Link: sueddeutsche.de/wirtschaft/aldi-spekulation-landwirtschaft-1.4991235

200717 Parzellen Glueck

Parzellen-Glück statt Fernreise

Anbauen, bewässern, entspannen: Wer einen Kleingarten hat, kann sich dieser Tage glücklich schätzen. Parzellen sind vor allem während der Corona-Krise heiß begehrt und deshalb knapp - auch in Castrop-Rauxel.

tagesschau.de von Jan Koch, WDR

Link: tagesschau.de/inland/kleingaerten-101.html

200717 Beetle mounted

Beetle-mounted camera streams insect adventures

Researchers have developed a tiny wireless camera that is light enough to be carried by live beetles.

bbc.com

Link: bbc.com/news/technology-53445772

200714 Tote Hummeln

Wo kommen all die toten Hummeln her?

Alljährlich im Hochsommer kommt es unter Linden zu Massensterben von Hummeln. Hier ist jedoch kein Gift im Spiel, die Hummeln verhungern schlichtweg. Wir erläutern die Mechanismen des Hummelsterbens und geben Tipps für hummelfreundliche Gärten.

nabu.de von Helge May

Link: nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten-und-spinnen/hautfluegler/hummeln/02636.html

200713 Oase am Strassenrand

Oase am Straßenrand: Forscher entdecken auf begrünten Mittelstreifen eine ungeahnte Artenvielfalt

Auf öden Streifen an Berliner Straßen leben Hunderte Arten von Insekten, darunter sehr seltene. Im Projekt „Stadtgrün“ haben Forscher Blühpflanzen gesät und damit Arten zurückgeholt.

berliner-zeitung.de von Heike Kampe

Link: berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/oase-am-strassenrand-li.91576

200710 Ran an die Tomaten

Ran an die Tomaten

In vielen deutschen Städten gibt es Gemeinschaftsgärten, in denen jeder selbst Pflanzen anbauen darf. Andere Initiativen setzen sich für grünere und schönere Städte ein. Oft geht es dabei um mehr als frisches Gemüse.

sueddeutsche.de von Marcel Grzanna

Link: sueddeutsche.de/geld/gemeinschaftsgaerten-ran-an-die-tomaten-1.4961957

200624 Fassadenbegruenung

Fassadenbegrünung bei Neubauten Pflicht

In Wien wird es in Zukunft mehr begrünte Hausfassaden geben. Die Stadt Wien kann nämlich bald verpflichtend vorschreiben, dass ein Neubau mit Pflanzen begrünt werden muss. Bei der Gemeinderatssitzung am 25.Juni werden die Details dazu beschlossen.

wien.ORF.at, red.

Link: wien.orf.at/stories/3053420/

200612 Im Garten lernen

"Im Garten lernen sie unsere Kultur kennen" - Wie eine Weinfelderin Salat zur Integration von Asylbewerbern nutzt

Veronika Portmann hat in Weinfelden einen offenen Garten initiiert. Sie sieht ihn auch als Integrationsprojekt. Denn bei der gemeinsamen Gartenarbeit geht es um mehr als nur Unkraut jäten.

tagblatt.ch von Sabrina Bächi

Link: tagblatt.ch/ostschweiz/kreuzlingen/im-garten-lernen-sie-unsere-kultur-kennen-wie-eine-weinfelderin-salat-zur-integration-von-asylbewerbern-nutzt-ld.1228269

200610 15Hektar Rooftop

15 Hektar: Paris eröffnet größte Rooftop-Farm Europas

Auf der größten Rooftop-Farm Europas wird erstes Obst und Gemüse geerntet. Die "Nature Urbaine" mitten in Paris befindet sich am Dach der Halle 6 am Messegelände der Porte de Versailles und liefert auf einer Anbaufläche von 15 Hektar für frisches Obst, Gemüse und Kräuter bieten.

techandnature.com von Tech & Nature

Link: techandnature.com/15-hektar-paris-eroffnet-groste-rooftop-farm-europas/

200609 Ackerbohne

Können Ackerbohnen das bessere Soja sein?

Proteinhaltig und umweltschonend: Die in Vergessenheit geratene Ackerbohne gilt als ökologische Alternative zu importiertem Soja. Liefert sie das Eiweiß der Zukunft?

sueddeutsche.de von Andrea Hoferichter

Link: sueddeutsche.de/wissen/ackerbohne-soja-eiweisspflanzen-1.4932060

200605 Brennessel Award

„Brennnessel-Award“ für Stinatz

Der Jagdverein Stinatz ist stolzer Preisträger des „Brennnessel-Awards“. Der Verein wandelt seit einigen Jahren Äcker in Wiesen und Blühflächen um, um damit einen artenreichen Lebensraum für die Insekten- und Vogelwelt, aber auch für das Niederwild zu schaffen.

burgenland.orf.at, red.

Link: burgenland.orf.at/stories/3051870

200604 Huehner

Ich wollt', ich hätt' ein Huhn!

Durch die Corona-Krise ist die Nachfrage nach jungen Legehennen geradezu explodiert. Früher Fleisch- und Eierlieferanten, verkörpern sie heute ein Lebensgefühl, das ähnlich schwer zu fassen ist wie flüchtendes Federvieh.

sueddeutsche.de von Titus Arnu

Link: sueddeutsche.de/panorama/huehner-corona-nachfrage-1.4926335

200604 FiBL

Höhere Erträge bei gleichzeitigem Anbau verschiedener Kulturen: FiBL-Kommentar

Der gleichzeitige Anbau verschiedener Kulturen auf demselben Feld bringt deutlich höhere Erträge pro Fläche bei bis zu einem Drittel geringerem Einsatz von Düngemitteln. Zu diesem Ergebnis kommt ein Autorenteam um Wopke van der Werf (ReMIX-Projektpartner) in einer globalen Metastudie.

fibl.org von Pierre Hohmann

Link: fibl.org/de/infothek/meldung/hoehere-ertraege-bei-gleichzeitigem-anbau-verschiedener-kulturen-fibl-kommentar

200604 Igel

Igel ist Gartentier des Jahres 2020

Mit 31,75 Prozent aller Stimmen gewinnt der Braunbrust-Igel die Publikumswahl der Heinz Sielmann Stiftung und hängt damit die Konkurrenz im Rennen um den Titel ab. Die Stiftung rief zum zehnten Mal zur Wahl auf. 7.819 Naturfreunde haben bei der Abstimmung mitgemacht.

berliner-woche.de von Manuela Frey

Link: berliner-woche.de/charlottenburg/c-umwelt/igel-ist-gartentier-des-jahres-2020_a275527

200525 Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit muss nicht teuer sein

Gesundheitsbewusste Ernährung kann auch das Klima schützen – dieses Ziel ließe sich mit geändertem Konsumverhalten durchaus erreichen, zeigt eine Studie von Wiener Forschern: Der nachhaltige Warenkorb ist nicht so teuer wie gedacht.

science.orf.at von Paul Lohberger, Ö1-Wissenschaft

Link: science.orf.at/stories/3200805/

200525 Essbare Schicht

Diese essbare Schicht hält Obst und Gemüse doppelt so lange frisch

Rund eine Million Tonnen Lebensmittel landen laut Umweltschutzorganisation WWF alleine in Österreich im Müll. Darunter auch große Mengen an Obst und Gemüse mit braunen Stellen. Ein kalifornisches Startup hat eine Lösung für dieses Problem gefunden.

techandnature.com von Tech & Nature

Link: techandnature.com/apeel/

200524 Market Gardening

Market Gardening: Biointensiver Gemüseanbau auf kleiner Fläche

Market Gardening: Das bedeutet viel Gemüse auf wenig Fläche und Direktvermarktung über Wochenmärkte oder solidarische Landwirtschaft. Wir erklären dir, wie das Prinzip funktioniert und welche Vor- und Nachteile Market Gardening hat.

utopia.de von Sarah Brockhaus

Link: utopia.de/ratgeber/market-gardening-biointensiver-gemueseanbau-auf-kleiner-flaeche

200522 BOKU

Globale Biodiversität in der Krise. Was kann die EU tun?

Die Landwirtschaft - besonders die Intensivlandwirtschaft, wie sie in vielen Teilen Europas praktiziert wird - trägt bis zu 80% zum Verlust der globalen Biodiversität bei. Eine internationale Forschergruppe mit Beteiligung der BOKU hält jetzt mit konkreten Handlungsoptionen dagegen.

boku.ac.at von A.o. Univ.-Prof. Dr. Helmut Haberl

Link: boku.ac.at/news/newsitem/59523

200522 Das geheime Leben

Das geheime Leben des Regenwurms

Regenwürmer sind enorm wichtig für einen gesunden Boden - und damit für die gesamte Natur. Doch obwohl jeder die widerstandsfähigen Tiere kennt, ranken sich zahlreiche Mythen um sie.

sueddeutsche.de von Tina Baier

Link: sueddeutsche.de/wissen/regenwuermer-boden-oekologie-1.4915250

200521 Patente auf Lebewesen

Patente auf Lebewesen / EU-Verbot mit vielen Schlupflöchern

Patente auf Pflanzen und Tiere aus konventioneller Züchtung können in Europa vollständig verboten werden. Das geht aus einem Urteil der Großen Beschwerdekammer hervor, dem höchsten rechtlichen Gremium des Europäischen Patentamtes (EPA). Ein großer Schritt im Kampf gegen die Patentierung von Lebewesen?

zackzack.at (lb) (Herausgeber: Dr. Peter Pilz)

Link: zackzack.at/2020/05/21/patente-auf-lebewesen-eu-verbot-mit-vielen-schlupfloechern/

200516 NABU

Das ist neu 2020: Erforschen Sie Marienkäfer mit unserer Entdeckungsfrage

Erforschen Sie Marienkäfer mit unsere Entdeckungsfrage. Auch die 78.000 Menschen starke Community von naturgucker.de unterstützt uns weiterhin bei der Foto-Artenbestimmung und mit Tipps zu den gemachten Beobachtungen. Eine Kurzliste der häufigsten Arten hilft bei der Online-Meldung.

nabu.de

Link: nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/mitmachen/26480.html

200514 Entscheidung

Entscheidung: Keine Patente auf Pflanzen und Tiere

Es darf weiterhin keine Patente auf Pflanzen und Tiere geben, wenn diese „im Wesentlichen auf biologischen Verfahren beruhend“ entstanden sind! So lautet die heute veröffentlichte Entscheidung der Großen Beschwerdekammer, dem höchsten rechtlichen Gremium des Europäischen Patentamtes.

gen-ethisches-netzwerk.de von Judith Düesberg

Link: gen-ethisches-netzwerk.de/pressemitteilungen/mai-2020/entscheidung-keine-patente-auf-pflanzen-und-tiere

200514 Bedrohter als die Biene

Bedrohter als die Biene: die Dunkle Biene

Die urtümliche »Dunkle Biene« droht auszusterben. Nun soll die gezielte Vermarktung des »dunklen« Honigs das Verschwinden dieser Ur-Honigbiene verhindern.

biorama.eu von Thomas Weber

Link: biorama.eu/bedrohter-als-die-biene-die-dunkle-biene/

200507 Wien Gemuese

Hier kannst du in Wien Gemüse selbst anbauen und ernten

In der Coronavirus-Krise hat sich Regionalität bei Lebensmitteln zu einem regelrechten Trend entwickelt. Märkte waren gut besucht, Bio-Kistl-Anbieter mussten teilweise Neukunden zurückweisen und auch der Online-Bauernmarkt markta.at erlebte einen Ansturm.

techandnature.com von Sara Grasel

Link: techandnature.com/gemuese-selbst-anbauen-ernten-wien-2020/

200413 biorama Gartenbuchtipps

Die Gartenbuchtipps 2020

Buchempfehlungen der vier Garten(arbeits)affinen im BIORAMA-Team.

biorama.eu von Die Redaktion

Link: biorama.eu/gartenbuchtipps-2020

200412 biorama Biodiversitaet

Achtung vor Biodiversität

Jede zehnte Tier- und Pflanzenart lebt im südlichen Amazonasbecken. Das gehört größtenteils zu Brasilien.

biorama.eu von Susanne Salzgeber

Link: biorama.eu/biodiversitaet-im-regenwald

200407 Agraroekologische Loesungen

Agrarökologische Lösungen im Wettstreit

Der Konflikt zwischen ausreichend Lebensmittelproduktion und Umweltschutz ist nicht gelöst. Forscher haben 3 Szenarien entwickelt, wie sich Ökolandbau und konventioneller Anbau beflügeln können.

topagrar.com von Stefanie Awater-Esper

Link: topagrar.com/acker/news/agraroekologische-loesungen-im-wettstreit

200325 Schotter im Vorgarten

»Scheiße, aber nicht strafbar«: Kies und Schotter im Vorgarten

»Der Kies muss weg!« fordert Tjards Wendebourg. Der Landschaftsplaner und Buchautor über den gedankenlosen Umgang mit der Fläche vor unserer Haustür

biorama.eu von Thomas Weber

Link: biorama.eu/kies-und-schotter-garten-des-grauens

200313 Die Sauren Menton

Die Sauren mit Süße

Menton-Zitronen gelten als Delikatesse. Sie enthalten fünfmal mehr Zucker als andere Sorten und ihre Schale ist extrem aromatisch. Gerade werden sie wiederentdeckt, von Spitzenköchen ebenso wie von Parfümherstellern.

SZ.de von Lorraine Haist

Link: sueddeutsche.de/stil/essen-trinken-die-sauren-mit-suesse-1.4841903

200310 Honeyland

»Honeyland«: Ein Film über Wildbienen, Gier und Lebensfreude

Karg wie die Landschaft, honigsatt wie die Waben der Wildbienen: »Honeyland« begleitet das Leben der Imkerin Hatidze im nordmazedonischen Hinterland. Ein Film von alttestamentarischer Wucht, der vor Humor und trotziger Lebensfreude strotzt

biorama.eu von Thomas Weber

Link: biorama.eu/honeyland-wildbienen-und-lebensfreude/

200306 Blueten fuer die Artenvielfalt

Blüten für die Artenvielfalt

Je vielfältiger Blühstreifen sind, desto mehr Tierarten fühlen sich darin wohl. Wichtig ist, standortangepasste Mischungen zu wählen und die Ansaat sowie Pflege richtig umzusetzen.

topagrar.com von Sandra Mann

Link: topagrar.com/acker/news/blueten-fuer-die-artenvielfalt

200302 Wichtige Bestaeuber

Wichtige Bestäuber brauchen mehr Schutz

702 Arten Wildbienen leben in Österreich, und doch denkt die große Mehrheit beim Wort Biene nur an die Honigbiene. Der neu gegründete Wildbienenrat will das ändern und die wichtigen Bestäuber besser schützen.

science.orf.at, Elke Ziegler, Ö1-Wissenschaft

Link: science.orf.at/stories/3200108/

200212 Fibl low

Globale Biolandbaufläche wächst weiter – Über 71,5 Millionen Hektar werden biologisch bewirtschaftet

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL und IFOAM – Organics International präsentieren am 12. Februar 2020 die neuesten Zahlen zum Biolandbau weltweit auf der BIOFACH, der Weltleitmesse für Biolebensmittel in Nürnberg.

FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

Link: fibl.org/de/infothek/meldung/globale-biolandbauflaeche-waechst-weiter-........

200210 Oeko und

Öko- und konventioneller Landbau können voneinander lernen

Die Zeiten, wo Landwirte ausschließlich auf ihre Art zu Wirtschaften schauen, sind laut Prof. Knut Schmidtke vorbei. Heute gilt es, von anderen zu lernen.

topagrar.com von Agra Europe (AgE)

Link: topagrar.com/oekolandbau/news/Oeko-und-konventioneller-landbau .....

200106 VonKleinenWundern

Von kleinen Wundern im australischen Busch

Der Farmer Christof Henggeler schafft es mit einfachsten Mitteln, dass in wüstenähnliche Landschaften das Leben zurückkehrt. Was er im australischen Outback erprobt habe, könne überall auf der Welt eingesetzt werden, sagt er.

srf.ch von Simon Christen

Link: srf.ch/sendungen/dok/von-kleinen-wundern-im-australischen-busch

Marienkaefer neu Schatten links

2Mobile Tablet Startseite 3D1

Die bioGartler-App

Du willst Infos und Notizen zu ALLEN Pflanzen in deinem Garten sammeln? Eine To-do-Liste anlegen? Ein Tagebuch führen? Deine Gartenbücher verwalten? Und das alles in 1 App? Mit Sync? Bitte hier entlang ...

Von einem Gartler für Gartler!
6 Jahre Erfahrungen gesammelt plus 2 Jahre Entwicklung & Programmierung

Hol sie dir!
Download gratis :)

iOS: apps.apple.com
Android: play.google.com

Bleibe informiert

Twitter @bioGartler_App
oder biogartler.com

 

Christoph Foto
Twitter 60grau 50P Instagram 60grau 50P Facebook 60grau 50P Flickr 60grau 50P Pinterest 60grau 50P reddit 60grau Mail 60grau 50P

Space