>
bioGartler Alles Zitrus 6298
Logo bioGartler H180

 

Go to Twitter Go to Instagram Go to Facebook Go to Flickr Go to Pinterest reddit 60grau Write an E-Mail

Eurekas Umzug und Haarschnitt [Update: Stand 11. Juli]

bioGartler 0235 low

Aufmerksame Leser meines Blogs kennen die Geschichte des Zitronenbäumchens, das ich aus einem Kern gezogen habe (Juli 2015, Sorte 'Eureka' von Ja!Natürlich, Kern einer #Bio-Zitrone aus dem Supermarkt). Falls doch nicht: bitte hier entlang. Heuer am 30. August jährt sich die Schlüpfung zum 6. Mal, und, obwohl das Bäumchen noch recht jung ist, hat es mir heuer zum ersten Mal 3 Blüten geschenkt <3

Darauf kann man auch 10 Jahre oder länger warten! Ob die das derzeit widrige Wetter überstehen werden ist fraglich. Eigentlich hatte ich es schon nach draußen übersiedelt, jetzt steht es aber, zumindest für diese eine Woche mit den schlechten Wettervorhersagen, wieder im Stiegenhaus.

Das letzte Mal habe ich ihm im April 2019 einen größeren Topf gegönnt, seitdem ist es aber ziemlich gewachsen und hat mittlerweile einen Stammdurchmesser von fast 3 cm. Es hat letzten Winter vier ziemlich lange, gerade Triebe nach oben gebildet, an denen unnatürlich große Blätter gewachsen sind. Zitronenbaum-Eltern kennen das. Und weil ich es 1.) stutzen wollte und 2.) Michael Ceron, mein Zitrus-Guru (zitrusgarten.at), sagt, gestutzt wird nur nach dem Umtopfen, habe ich ihn also umgetopft, Topfdurchmesser von 27 cm auf 33 cm. Zum Umtopfen gibt es hier auch schon 2 Beiträge, Tipps zur Pflege deiner Zitruspflanzen und Video: Einen Zitronenbaum richtig umtopfen.

Ein paar Kommentare zu meiner Vorgangsweise gibt’s noch bei den folgenden Fotos.

Die Foto-Story

Alle Fotos © bioGartler / Christoph Tamussino

Wenn du das erste und letzte Foto vergleichst (klicke auf´s erste Foto und dann den Pfeil zurück), kommt dir der Rückschnitt wahrscheinlich recht radikal vor, ich habe aber nur zwei Drittel der 4 extrem lange Triebe und an allen Zweig-Enden die letzten Blätter weg geschnitten. Mal sehen, wie er sich entwickelt, wenn der Frühling endlich Einzug hält und er wieder Frischluft und Sonne genießen kann.

Also: #staytuned

 

Update am 13. Mai: Viele neue Triebe

Ziemlich genau 4 Wochen nach dem Umtopfen und Stutzen schaut das Bäumchen genau so aus wie vorher. Aber nur fast. Sieht man genauer hin, erkennt man unzählige neue Triebe, die austreiben. Und ganz ehrlich: Das ist schon ein sehr schönes Gefühl <3

 

 

 

bioGartler 210711 Eureka low

Update am 11. Juli

Klick für größere Ansicht

 

Comments powered by CComment

Christoph Foto
Twitter 60grau 50P Instagram 60grau 50P Facebook 60grau 50P Flickr 60grau 50P Pinterest 60grau 50P reddit 60grau Mail 60grau 50P

Space